Nicht erschrecken!

Momentan sind nur wenige Beiträge online, dafür führen viele Links ins Nirwana … Das liegt einfach nur daran, dass ich alle Beiträge überarbeiten muss und das nicht bis zum Start der Datenschutzgrundverordnung geschafft habe. Die meisten Beiträge habe ich daher…

Es gibt etwas zu feiern!

Da wird mein Blog heute doch tatsächlich schon 10 Jahre alt! Ich kann es kaum glauben, denn nach einer sooo langen Zeit fühlt sich das gar nicht an … Einerseits. Andererseits ist das Bloggen aber auch ein fester Bestandteil meines…

Lesevorhaben 2018

2017 habe ich nur 12 Bücher gelesen, was mein ganz persönlicher Tiefpunkt ist – ich mag gar nicht daran denken … Daher ist mein ganz großes Lesevorhaben für 2018, dass es wieder mehr Bücher werden. Und dafür, dass mich die…

Jahreswechsel

2017 war nicht so mein Jahr, was vor allem am beruflichen und privaten Stress lag. Und daran, dass mein Körper mir irgendwann gezeigt hat, dass es etwas kostet, wenn die Tage monatelang nur aus Stress bestehen. Einige von meinen Plänen…

Schneewispern

Der Schnee erzählt mir oft Geschichten, von tragischen Helden und Bösewichten, von fühlenden Wesen und eiskalter Gier, vom Schicksal und manch magischem Tier. Ihr hört den Schnee sicher auch knistern, lauscht also aufmerksam auf das Wispern! Es ist überall, wohnt…

[Gastbeitrag] Astrid Rauner: Wodan und die Kelten

„Was hat Wodan denn mit den Kelten zu tun?“, werde ich oft gefragt, wenn jemand meine Buchtitel überfliegt. Alle Bände meiner Saga „Von keltischer Götterdämmerung“ tragen in ihrem Titel den Namen des germanischen Göttervaters und spielen im zweiten Jahrhundert v.Chr.,…