Willkommen …

... in meiner ganz persönlichen Bücherwelt! Mein Schwerpunkt liegt bei deutschen Fantasy-Autoren, weil mich ihre Bücher begeistern und ich finde, dass sie nicht genug Aufmerksamkeit erhalten.

Phantastik-Autoren-Netzwerk

Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 21 anderen Abonnenten an

Lesungen auf YouTube:

Online

Users: 7 Guests, 7 Bots

Fabienne Siegmund

Auf die Autorin bin ich 2009 aufmerksam geworden, als ich beim UlrichBurger-Verlag herumstöberte und an diesem Satz in der Kurzbeschreibung zu „Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten“ hängen geblieben bin:

Feen, Elfen, Drachen, Irrlichter, Trolle und mysteriöse Katzen mit Schneeflockenobsidianaugen werden ihren großen Auftritt haben.

Schneeflockenobsidianaugen! Denen konnte ich einfach nicht widerstehen. :) 2011 habe ich dann die erste Geschichte von Fabienne Siegmund gelesen, ihren Beitrag in der Anthologie „Geisterhafte Grotesken„, die sie auch herausgegeben hat. Ich mochte den poetischen Stil und die melancholische Stimmung sehr, allerdings waren in der Anthologie so viele tolle Beiträge, dass das ein bisschen untergegangen ist.

Der Wunsch, eine weitere Geschichte der Autorin zu lesen, war da – aber mehr im Hintergrund. Wachgerüttelt wurde er auf der BuCon 2013 durch eine sympathische Begegnung und ein sehr nettes Gespräch – ich war nicht nur überrascht, sondern auch gerührt. Kurz darauf habe ich dann Goldstaub gelesen, was mich völlig verzaubert und sehr berührt hat.

An den Geschichten von Fabienne Siegmund mag ich den poetischen Stil, wie sie mit Worten umgeht und Bilder erschafft. Sie bringen etwas in mir zum Klingen, berühren mich sehr intensiv. Dann die melancholische Stimmung, sehr emotional und nah. Ich fühle mich verzaubert und nehme immer sehr viel mit – Bilder, Eindrücke, Gefühle, Zitate … und andere Sichtweisen.

Ich liebe es, wenn mich eine Geschichte dazu bringt, Dinge in der „realen“ Welt mit anderen Augen zu sehen. Und das ist hier schon öfter passiert, bisher bei jeder Geschichte. Mich versteht zwar niemand, wenn ich von Einhörnern und Friedhöfen, Raben und Engeln oder Seelenschmetterlingen fasele, aber auf die eine Macke mehr kommt es jetzt ja auch nicht mehr an. ;)

Facebook

Favorit

Übersicht der Einzelromane

Sternenasche (Rezension)
Goldstaub (Rezension)
Das Nebelmädchen (eBook, Rezension)
Das Mädchen und der Leuchtturm (zusammen mit Thilo Corzilius, Rezension)
Das Herz der Nacht (Rezension der gebundenen Ausgabe)
Der Karussellkönig (Graphic Novel zusammen mit Tatjana Kirsten, Rezension)
Die Blätter des Herbstbringers (eBook im Sep16, Print 2017)

Herbstlande (zusammen mit Stephanie Kempin, Vanessa Kaiser und Thomas Lohwasser)

  • Herbstlande
  • Herbstlande. Ein Reisejournal

Übersicht der Serien

New York Seasons-Dilogie:

  1. Sommerkuss (Rezension)
  2. Winterträne

Übersicht der Kurzgeschichtensammlungen (keine Anthologien!)

Der Nebel Notre Dames und andere Geschichten
Das zerbrochene Mädchen und andere Erzählungen

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SERAPH - Literaturpreis der Phantastischen Akademie

Meine Rezensionen erscheinen auch hier:

Leser-Navi mit Herz: Bücherblogs

Archiv

Blog-Verzeichnis

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
Blog Suche
Blog Verzeichnis
tauschen